Drehverbindungen Typenübersicht

Kugeldrehverbindung; 1-reihig, Flanschlager
  • Vierpunktlager, leichte Bauform
  • Kostenoptimierte Ausführung
  • Für Standardanwendungen
  • Zur Übertragung moderater Kräfte und Momente
  • Geeignet für Anschlusskonstruktionen mit geringen
    Anforderungen an Genauigkeit und Steifigkeit

Anwendungen:
Allgemeiner Maschinenbau, leichte Schwenktische, Materialhandling, Schienenfahrzeuge

Kugeldrehverbindungen - 1-reihig
  • Vierpunktlager
  • Für robuste Einsatzbedingungen
  • Kostenoptimierte Ausführung
  • Unempfindlich gegenüber Vibrationen

Anwendungen:
Krane, Baumaschinen, Maschinen- und Anlagenbau, Windkraftanlagen

Kugeldrehverbindungen - 2-reihig
  • Achtpunktlager
  • Für hohe statische und dynamische Belastungen
  • Unempfindlich gegenüber Vibrationen
  • Gut geeignet für grobe Anschlusskonstruktionen
  • Auch als Doppel-Axialkugellager lieferbar

Anwendungen:
Windkraftanlagen, Umschlagtechnik, allgemeiner Maschinenbau

Kreuzrollen-Drehverbindungen
  • Hohe Genauigkeit
  • Hohe Steifigkeit
  • Gleichmäßiger Drehwiderstand bei wechselnder Belastung

Anwendungen:
Werkzeugmaschinenbau, Tunnelvortriebsmaschinen, Positioniereinrichtungen

Rollen-Drehverbindungen
  • Hohe Genauigkeit und Steifigkeit
  • Besonders hohe statische und dynamische Tragfähigkeit
  • Geeignet für höchste axiale Lasten und Kippmomente

Anwendungen:
Offshore-Technik, Umschlagtechnik, Hafenkrane, Bandabsetzer, Großantennenanlagen

Kundenspezifische Lösungen

Sie haben kein passendes Produkt gefunden, das Ihr Antriebproblem löst? WMH Herion ist weit mehr als nur Standardteilelieferant. Bei uns bekommen Sie von der Produktidee über die Konzeption und Auslegung bis hin zur Konstruktion und Fertigung alles aus einer Hand. Fordern Sie uns heraus!

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 8442 96 99-0 oder per Mail info@wmh-herion.de